Projekt „Glutenfreies Brot“

Ich arbeite, wie bereits schon mal erwähnt, an einem glutenfreien Brot. Grundbedingung: Es muss nicht nur frei von Gluten, sondern auch voll von Geschmack sein. Im Optimalfall sollte es auch noch fructose- und lactosefrei, und wenn es ganz gut läuft, auch noch vegan sein. Meine bessere Hälfte legt zwar auf letzteres keinen gesteigerten Wert, jedoch…

Vollkornmischbrot mit 2 Sauerteigen

Nachdem ich mir eine kleine, gesundheitliche Auszeit nehmen musste, habe ich mir für den Restart ein besonderes Teilchen ausgesucht. Zugegeben, es klingt ein wenig kompliziert, da mit 2 verschiedenen Sauerteigen und einem Vorteig vorgearbeitet wird, ist es aber eigentlich nicht. Dass ich mir den Luxus gönne, das Anstellgut für Roggen- und Weizensauerteig getrennt zu pflegen,…

Make it Toast

Toast ist nicht gleich Toast! Dieser hier hat extra Biss und schmeckt herrlich crunchy.

Trauben Gelee mit Shot

Gelee ist eigentlich nicht meine Spezialität, weil ich Marmeladen und Konfitüren vorziehe – aber da mir gerade 2 kg Trauben ins Haus geflattert sind, poste ich mal ein Gelee-Rezept. Bei Gelee macht man nix falsch, und die Variationen sind schier grenzenlos. Zutaten: 1kg rote Trauben 500g Gelierzucker 2:1 250ml Wasser 3 EL frisch gepresster Zitronensaft…

Anstellgut für Sauerteig herstellen

Wie versprochen, möchte ich hier eine step-by-step Anleitung zum Herstellen von Anstellgut geben. Es ist kein Hexenwerk, aber ein paar Basics gibt es zu beachten, damit alles klappt. Als Faustregel gilt: Je älter das Anstellgut, desto mehr Triebkraft wird es haben, und desto weniger, bzw. im Idealfall gar keine, Hefe braucht man fürs Brotbacken. Ihr…

Red Hot Jalapeno Chili 

Eins meiner Highlights, die ich auch für meine bessere Hälfte immer wieder kochen darf, ist mein ganz spezielles Chili con Carne. Ich weiß: jeder macht es anders und deshalb mach ich es einfach… mal gaaaanz anders. Here we go! Zutaten (für 2-3 Personen): 500 g Rinderhackfleisch Olivenöl zum Anbraten 2 mittelgroße Zwiebeln 3-4 Knoblauchzehen 1…

Superschnelles, einfaches Topf-Weißbrot

Ich habe lange überlegt, welches Brot ich hier als erstes posten soll. Da gibt es so viele leckere Teile, die ich in den letzten Jahren mit und ohne Sauerteig gebacken habe – manche kompliziert mit Teigführung über mehrere Tage, andere eher einfach mit wenig Backstress. Weil ich aber gerade heute a) überhaupt keine Zeit und…

New Yorker Finger Food: „Knoblauchknoten“ (Garlic Knots)

Ich beginne meinen Foodblog mit einem meiner Lieblingsrezepte des letzten Jahres. Seit ich die Dinger das erste Mal probiert und danach selbst gebacken habe, bin ich quasi abhängig von dem Zeug. Eins vorneweg: Die Knots sind nix für Kalorienzähler! Der Geschmack hat seinen Preis, und das ist auch gut so. Das tolle ist: Garlic Knots…

Warum zum Teufel noch ein Food Blog?

Ich habe keine Ahnung warum es diesen #FoodBlog braucht. Da draußen im Netz tummeln sich Abertausende und vermutlich noch ein paar mehr, die sich Tag für Tag in Back-, Koch- und sonstigen Blogs austoben, die meisten recht, viele eher schlecht, einige sogar verdammt gut. Und doch fühle ich, dass ich dem Netz etwas von mir…